Kauai „The Garden Island“

Der Norden

Die Fahrt entlang der Nordküste Kauai’s bezaubert durch eine enorme Vielfalt. Spektakuläre Bergformationen, tropische Gärten, fantastische Strände und das Örtchen Hanalei stellen nur einen Teil der sich bietenden Kulisse.

Weiterlesen ...

Das Naturschutzgebiet Kilauea Point mit dem Daniel K. Inouye Point Lighthouse bildet die nördlichste Stelle Kauai’s. In dem Reservat finden Meeresvögel wie Albatrosse, Fregattvögel oder Tölpel einen Nistplatz. Und auch Meeresbewohner wie Schildkröten, die hawaiische Mönchsrobbe oder, in den Wintermonaten, Buckelwale lassen sich von hier aus manchmal entdecken. Ganz nebenbei bietet das Halbinselchen einen wundervollen Blick auf die Küstenlandschaft.

Auf dem weiteren Weg liegt die gehobene Resort Zone der Nordküste Kauai’s: Princeville. Sie besteht aus dem luxuriösen St. Regis Hotel und den Westin Princeville Ocean Resort Villas, einem kleinen Shopping Center und einigen Appartementanlagen.

Direkt hinter Princeville lockt ein Aussichtspunkt mit dem Blick in das sattgrüne Hanalei Valley. Die Tarofelder und der Hanalei River bilden ein Naturschutzgebiet für bedrohte einheimische Wasservögel und rastende Seevögel. Der Zugang ist für die Öffentlichkeit nicht gestattet, um den Tieren Schutz und Regeneration zu gewähren.

Im charmanten Örtchen Hanalei scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Boutiquen, Galerien und Restaurants laden zum Entdecken ein. Jeden Samstag vormittag findet ein Bauernmarkt statt, auf dem man regionale Produkte und Kunsthandwerk erwerben kann.

Im Angebot findet sich auch die richtige Ausrüstung für einen Tag am Strand oder auf dem bzw. im Wasser. Bestens dafür geeignet ist dann auch die lange halbmondförmige Strandbucht Hanalei Bay - umgeben von der gewaltigen Kulisse der zerklüfteten Bergformationen. Einen besonders schönen Überblick darüber erhält man vom Hanalei Pier aus.

Hier im Norden Kauai’s sind unzählige Fotomotive für die Erinnerung an Ihren ganz persönlichen Hawaii-Urlaub garantiert.

Durch dichte tropische Vegetation, vorbei an beeindruckenden Stränden und kleinen Siedlungen führt die Straße hinter Hanalei weiter bis zu ihrem Ende am Kee Beach. Immer wieder werden dabei kleine einspurige Brücken passiert.

Der beliebte Kee Beach bietet dann einen Ausblick auf die großartige Na Pali Küste.

Hier startet auch der bekannte Kalalau Trail. Über 11 Meilen (knapp 18 km) führt der einzige Landweg durch die einmalige Na Pali Küstenlandschaft bis hin zum Kalalau Beach.

Die ersten beiden Meilen davon, bis zum Hanakapiai Beach, können ohne Erlaubnis begangen werden. Die gesamte Strecke kann und sollte nicht an einem Tag bewältigt werden und erfordert eine Genehmigung.

Empfohlen wird die Tour für erfahrene Wanderer und setzt eine gute Vorbereitung voraus. In den Wintermonaten ist der Trail oftmals aufgrund der Wetterbedingungen gesperrt.

Schließen ...

Na Pali Coast

Die Na Pali Coast stellt sicherlich den bekanntesten und eindrucksvollsten Küstenabschnitt im Norden Kauai’s dar. Spektakuläre Felsformationen mit tiefen, sattgrünen und engen Tälern ziehen sich bis zum Meer hinab. Einsame Strände und Wasserfälle runden die Kulisse dieser ursprünglichen Landschaft ab.

Weiterlesen …

Der Kalalau Trail ist die einzige Möglichkeit diese grandiose Küstenregion auf dem Landweg zu erreichen. Er gilt als einer der anspruchsvollsten Trails auf der Insel, wird nur für erfahrene Wanderer empfohlen und erfordert für die Erkundung der gesamten Länge eine Genehmigung.

Während einer Bootstour betrachtet sich die Küstenlandschaft etwas entspannter. Diese Touren werden ab Port Allen zum Sonnenuntergang mit Abendessen oder auch als Schnorchel-Ausflug angeboten. In den Sommermonaten starten auch einige Touren ab Hanalei.

Die Wellen an den Nordküsten der Hawaii-Inseln erreichen in den Wintermonaten oftmals enorme Höhen. So wird man während der Fahrt mit den motorisierten Katamaranen gelegentlich kräftig durchgeschüttelt … aber die einmaligen Ausblicke und tollen Fotomotive der großartigen Naturlandschaft entschädigen zweifellos.

Wer’s aktiver mag: Es werden auch geführte Kajak-Touren zur Na Pali Küste angeboten.

Ein besonderes Highlight stellt ein Helikopter-Flug zur Na Pali Küste dar. Die Hubschrauber-Flüge werden zumeist ab dem Flughafen Lihue angeboten und bieten beeindruckende Blicke auf die zerklüfteten Bergformationen - für Abenteuerlustige und mit uneingeschränktem Blick teilweise auch in Helikoptern ohne Türen.

Sprechen Sie uns an! Wir kennen die Möglichkeiten für einen unvergesslichen Ausflug an die berühmte Na Pali Coast. Selbstverständlich erhalten Sie bei Ihrer Buchung entsprechende Tipps und Kontakte.

urlaub hawaii, reise hawaii, hubschrauber hawaii, flug kauai, na pali coast

Schließen …

Coconut Coast

Die Ostküste Kauai’s wird auch die „Royal Coconut Coast“ genannt. Immer wieder erblickt man Haine von Kokosnusspalmen und im hawaiischen Königreich war sie den Adligen und Königen vorbehalten.

Weiterlesen ...

Nördlich Kauai’s Hauptstadt Lihue bis nach Anahola gibt es nicht nur zahlreiche Mittelklassehotels und Unterkünfte, sondern auch viel zu sehen und zu unternehmen.

Auf dem Wailua River, dem einzigen schiffbaren Flüsschen Kauai’s, werden Touren zur Farngrotte angeboten. Die kurze unterhaltsame Bootstour mit Musik und Hulatanz führt durch die tropische Landschaft zu der mit Farnen bewachsenen Höhle. Diese war und ist ein beliebter Ort für Hochzeiten - auch  bei Einheimischen.

Direkt an der Ablegestelle der Boote liegt das Smith Tropical Paradise. Hier findet nicht nur das bekannteste Luau der Insel statt, der schön angelegte Park lädt auch tagsüber zum Spaziergang oder einer Pause ein.

Wer es lieber sportlich mag, kann auf dem Wailua River das Standup-Paddeling oder Kajaken ausprobieren.

Aussichtspunkte an den Wailua oder Opeakaa Falls bieten eine gute Möglichkeit für Fotos der schönen Wasserfälle.

Geschäftszentrum und lebhafter Treffpunkt der Coconut Coast ist das historische Örtchen Kapaa. Supermärkte, Restaurants und kleine Lädchen laden zu Stärkung oder Bummel ein.

Mit dem Fahrrad, als Jogger, Skater oder auch Spaziergänger eignet sich der speziell dafür vorgesehene Weg entlang der Küste. Die Strecke führt sowohl durch den Ort als auch vorbei an Stränden wie dem Kealia Beach.

Mögen Sie es gerne entspannter? Es gibt an dieser Küste viele einladende Strände zu entdecken an denen sich der Urlaub in Hawaii genießen lässt. Beobachten Sie das Treiben im Wasser, die Surfer … oder genießen Sie einfach nur die Wellen.

Sprechen Sie uns an! Wir stellen Ihnen die Royal Coconut Coast Kauai’s gerne genauer vor!

Schließen ...

Waimea Canyon

Die Fahrt durch den Waimea Canyon Nationalpark eröffnet zahlreiche fantastische Ausblicke in den „Grand Canyon des Pazifik“. Hier zeigt sich die Natur in einem faszinierenden Farbenspiel.

Weiterlesen …

Zerklüftete Gesteinsformationen in allen Rotschattierungen wechseln sich mit sattem Grün ab und immer wieder entdeckt man darin auch Wasserfälle.

Angeschlossen ist der Kokee State Park mit seiner Vielfalt an einheimischen Pflanzen und Vögeln. Das Besucherzentrum mit einem kleinen Museum gibt hierzu interessante Tipps.

Ein Höhepunkt ist dann der Blick aus rd. 1000 m Höhe in das berühmte Kalalau Valley. Das beeindruckende Tal zieht sich bis zum Meer hin und wurde schon oft zur Kulisse von Filmen. Erinnern Sie sich zum Beispiel an „King Kong“?

Aktivurlauber haben die Möglichkeit das Gebiet auf Trails verschiedener Längen und Schwierigkeitsstufen zu erkunden.

Erleben Sie mit uns einen Ausflug in die Natur Hawaii‘s - ob individuell mit dem Mietwagen, als begleitete Tour oder mit dem Helikopter. Wir beraten Sie.

 

Nützlicher Hinweis:

Das Wetter kann sich hier sehr schnell ändern, so dass man durchaus im Sonnenschein abfährt, dann aber im Regen vor einer Wolkenwand steht.

Verbringen Sie etwas Zeit im Museum oder nehmen Sie eventuell eine kleine Stärkung im Restaurant der Kokee Lodge. Genauso schnell kann das Wetter auch wieder schöner werden.

Schließen …

Poipu

Im sonnigen Süden Kauais gelegen bietet Poipu ansprechende Hotelanlagen, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Die umliegenden Strände laden zum Relaxen und Baden ein. Oder wollten Sie vielleicht immer schon das Surfen ausprobieren?

Weiterlesen …

Der Ort bietet einen idealen Ausgangspunkt für Ausflüge in den Waimea Canyon, zum Spouting Horn oder in das Künstlerörtchen Hanapepe – auch bekannt für seine Swinging Bridge.

Eine kurze Fahrt führt nach Port Allen. Hier starten Bootstouren mehrerer Anbieter zur Na Pali Coast. Zur Wahl stehen beispielsweise Schnorchel-Touren oder Fahrten zum Sonnenuntergang vor der einzigartigen Kulisse.

Und auch Old Koloa Town liegt nah. In dem historischen Ort wurden die Plantagenhäuschen der einstigen Zuckerfabrik liebevoll restauriert. Sie beherbergen heute Geschäfte und Restaurants, die zu einem Bummel einladen.

Wir kennen die Hotelanlagen in Poipu persönlich. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie!

Schließen …

Kontakt

Telefon: (0221) 160 12 - 18
Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr

Mehr Kontaktinformationen

Facebook