Stopover in New York

Notwendiges Übel oder cooles Vergnügen?


Sie kennen das sicher: Ihr USA-Flug erfordert auf Hin- oder Rückreise eine Zwischenlandung auf dem John F. Kennedy International Airport in New York. Sie sind ein wenig müde und gestresst vom vorherigen (Langstrecken-) Flug und der Anschlussflug geht erst in einigen Stunden - vielleicht sogar erst am nächsten Tag. Für eine City- oder Shoppingtour in New York reicht die Zeit nicht aus, allein die Fahrt dorthin wäre zu zeitaufwändig - von eventuellen Staus einmal ganz abgesehen. Ihre Stimmung sinkt von Minute zu Minute, denn am Airport ist es rappelvoll, laut und die raren Sitzgelegenheiten sehen auch nicht unbedingt bequem aus. Ach ja, eine erfrischende Dusche, etwas Leckeres zum Naschen und ein kühler Drink wären eigentlich auch ganz nett.

Flughafen Lounges erleichtern natürlich gewisse Wartezeiten und bieten eine Auswahl an Getränken und Snacks - manchmal sogar auch weiterreichende Speiseangebote. Aber Zutritt haben Sie dort nur mit einem Business Class oder First Class Ticket bzw. wenn Sie einen Status bei den Meilenprogrammen der betreibenden Airlines besitzen oder den Zugang käuflich erwerben.

Aber warum machen Sie Ihren Zwischenstopp in New York nicht zu einem entspannten und vergnüglichen Reiseerlebnis und gönnen sich so einen zusätzlichen Urlaubstag? Und das ganz ohne den Flughafen zu verlassen! Denn hier im JFK Airport, direkt am Terminal 5 (Jetblue Terminal), liegt ein ganz besonderes Flughafenhotel: das TWA Hotel.

Das ausgefallene Hotel wurde 2019 im ehemaligen TWA Flight Center eröffnet, dem Flughafen-Terminal der Trans World Airlines. Die 1962 eröffnete Abflughalle des TWA Flight Centers erinnert an einen großen Vogel mit ausgebreiteten Schwingen und wurde nach den Entwürfen des bekannten finnisch-amerikanischen Architekten Eero Saarinen konstruiert. Das zu dieser Zeit ultra-fortschrittliche Gebäude bildete über Jahrzehnte ein Wahrzeichen des Flughafens und steht seit 1994 auch unter Denkmalschutz. Nachdem die TWA von American Airlines übernommen wurde und 2001 schließlich den Flugbetrieb einstellte, blieb das eindrucksvolle Gebäude jedoch ungenutzt. 

Doch nun ist hier mit dem TWA Hotel wieder Leben eingekehrt - von A-Z durchgestylt und ganz im Stil der 1960er Jahre. Weiß und Chilirot, die Farben der TWA, dominieren in der historischen Flughafenhalle. Die Schalter, an denen damals für den Flug eingecheckt wurde, dienen nun als Hotelrezeption und auch eine Fallblattanzeige darf hier nicht fehlen - genauso wenig wie Exemplare von Saarinens Tulpenstuhl (Tulip Chair). Die Kleidung der Hotelmitarbeiter erinnert an die Uniformen der TWA Flugbegleiter und im Souvenirshop werden Accessoires mit TWA Logo verkauft.

Auch die 512 Zimmer, die sich in zwei neuangebauten Gebäuden befinden, wurden mit zahlreichen charmanten Retro-Details eingerichtet. Dazu zählen beispielsweise auch das Telefon mit Wählscheibe und der von Saarinen designte Womb Chair. Die bodentiefen Fenster gestatten den Ausblick entweder direkt auf das Rollfeld des Flughafens oder die jetzige Hotel Lobby. Doch mit Fluglärm muss hier nicht wirklich gerechnet werden, denn die Fenster sind siebenfach verglast und fast 12 cm dick.

Neben den vergangenen goldenen Zeiten des Fliegens wird hier im TWA Hotel auch die Geschichte der einst größten Fluggesellschaft der Welt mit zahlreichen Sammlerstücken und verschiedenen Ausstellungen gewürdigt. Ebenso vorhanden sind mehrere Tagungsräume und Restaurants, darunter auch ein Restaurant von Starkoch Jean-Georges Vongerichten.

Insbesondere der zum Rollfeld gerichtete Infinity Pool auf dem Dach und die zur Cocktailbar umgestaltete Lockheed Constellation L-1649A aus dem Jahr 1958 stellen nach unserer Meinung eindrucksvolle Highlights für Flugliebhaber und Planespotter dar.

Haben wir Sie ein wenig auf den Geschmack gebracht? Und möchten Sie Ihren nächsten Zwischenstopp am Flughafen JFK in New York mit einer Zeitreise ein wenig aufpeppen? Sprechen Sie uns an! 

Das TWA Hotel bietet neben regulären Übernachtungen übrigens auch Tagesraten für verschiedene Zeitintervalle an.

… und egal wo auf der Welt Sie eine Zwischenlandung oder einen Stopover einlegen möchten (oder müssen): Wir beraten Sie gerne und buchen für Sie die günstigsten Flughafenhotels oder reizvolle Kurzaufenthalte auf Zwischenstopps. Kontaktieren Sie uns! Weil es Ihre Reise ist.

Kontakt

Telefon:
(0221) 160 12 - 18

Montag - Freitag
09:00 - 18:00 Uhr

Mehr Kontaktinformationen

  

03/2021