Essen und Trinken in Hawaii

 

Entsprechend der Gepflogenheiten auf dem US-amerikanischen Festland verstehen sich die Hotelpreise in Hawaii zu 98% ohne Verpflegung. Übernachtung mit Frühstück, Halb- und Vollpension oder gar All Inklusive sind hier absolut unüblich.

Einige wenige Unterkünfte inkludieren ein kleines, ganz einfaches Frühstück.

Entgegen der Bezeichnung serviert man in „Bed & Breakfast“-Unterkünften auch nicht zwingend ein Frühstück.

Die Hotels und Resorts verfügen eigentlich immer über (mindestens) ein Restaurant. Die Mahlzeiten sind nur nicht im Übernachtungspreis enthalten.

Bei allen Mahlzeiten in den Unterkünften gilt das Motto: je höher der Standard des Hotels oder Resorts, desto höher liegen die Preise in hoteleigenen Restaurants und Bars.

Es gibt auf den Hawaii-Inseln aber stets auch gute Möglichkeiten sich außerhalb der Unterkunft kulinarisch zu versorgen.

Sie haben eine reichliche Auswahl unterschiedlicher Restaurants verschiedener Preisklassen in den jeweiligen Ortszentren, an Food Trucks, Imbissständen aller Art in den Food Courts der Einkaufszentren oder unterwegs entlang der Route, den bekannten großen sowie lokalen Fast-Food-Ketten bis hin zum Fertig-Sandwich aus dem Supermarkt.

Möchten Sie ein Appartement buchen und sind lieber Selbstversorger?
Kein Thema. In zahlreichen Supermärkten und auf den Farmers Markets bekommen Sie alles, was Sie brauchen.

Die Preise sind um einiges höher als bei uns zu Hause (und dem amerikanischen Festland), da nahezu alle Produkte importiert werden müssen. Insbesondere Milchprodukte haben sehr hohe Preise. Die Selbstversorgung bietet daher nicht unbedingt preisliche Vorteile.

 

Wie liegen denn die Kosten für die Verpflegung in Hawaii?
Eine pauschale Aussage kann man hier gar nicht machen, denn grundsätzlich bestimmt der Umfang der Mahlzeit deren Kosten.

Als Anhaltspunkt können für das volle Frühstücksbuffet in einem Hotel etwa 25-40$ pro Person veranschlagt werden, für ein serviertes Frühstücksgericht etwa 18-22$. Bei den Buffets sind Kaffee/Tee und Saft zumeist enthalten, ansonsten kommen die Kosten dafür noch separat dazu. Dabei können für eine Tasse Kaffee oder Tee etwa 3-4$ veranschlagt werden, für Säfte 4-6$.

Mittags kann man für einen Burger oder ein Sandwich im Restaurant zwischen 15 und 25$ ausgeben. Eine Portion Shrimps an den Shrimptrucks in Kahuku im Norden von Oahu liegt zwischen 13 und 16$. Die günstigste Variante sind sicherlich die abgepackten Fertig-Sandwiches aus dem Supermarkt um die 3-7$.

Die Preise für Hauptspeisen in den Lokalen beginnen abends in der Regel um die 20/25$. Steaks und Fischgerichte liegen preislich wesentlich höher. Auch in ganz bodenständigen „Kneipen“ kosten die Gerichte mit frischem lokalem Fisch zumeist über 30$. Oftmals wird der „fresh catch“ auch zum Marktpreis angeboten oder die Bedienung empfiehlt ein „Special of the Day“. Wird der Preis dazu nicht direkt genannt, fragen Sie ruhig nach - nur so lässt sich eine böse Überraschung bei Erhalt der Rechnung vermeiden.

Die Preise für alkoholfreie Getränke wie Kaffee, Eistee, Säfte oder Softdrinks liegen bei etwa 3-6$. Ein Bier vom Fass oder in der Flasche liegt um die 6-8$. Ein Glas Wein ist zumeist ab etwa 8$ erhältlich und für die tropischen Cocktails (mit oder ohne Alkohol) muss man etwa 8-15$ einplanen.

Einige Restaurants und Bars bieten zu bestimmten Zeiten eine Happy Hour oder ein Early Bird Special an. Dabei werden ausgewählte Getränke, Gerichte oder auch Menüs zu reduzierten Preisen serviert.

Eine nette Atmosphäre, ein toller Meerblick, schöne Livemusik oder exotische Speisen gehören doch zweifellos mit zum Reiseerlebnis. Es wäre wirklich schade komplett darauf zu verzichten.

Entdecken Sie während Ihres Hawaii-Urlaubs die vielen schönen Lokale verschiedenster Preisklassen mit einer riesigen Auswahl lokaler Gerichte, die es unbedingt auszuprobieren lohnt.

Sprechen Sie uns an! Wir haben jede Menge Tipps die Ihre Hawaiireise kulinarisch abrunden. In den vergangenen Jahren konnten wir schon diverse Restaurants selbst besuchen und teilen unsere Erfahrungen gerne mit Ihnen.

Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie zudem noch einen kleinen Leitfaden zum Thema Essen und Trinken in Hawaii - natürlich inklusive einigen Restaurant-Empfehlungen in Hawaii.

Kontakt

Telefon: (0221) 160 12 - 61
E-Mail:
hawaii@reisebuero-frenzen.de
Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr

Mehr Kontaktinformationen

  

hawaii spezialist, hawaiireisen, urlaub hawaii, inselhopping hawaii, touren hawaii, flüge hawaii, hawaii urlaub, reisebüro hawaii, hawaiireise buchen

04/2019

Fotocredits:
Hawaiian Plate: © Hawaii Tourism Authority (HTA) / Mark Kushimi
Oceanside Cocktails: © Hawaii Tourism Authority (HTA) / Heather Goodman
Roadside Fruit Stand: © Hawaii Tourism Authority (HTA) / Dana Edmunds