Luau - ein typisch hawaiianisches Festessen

 

Für viele Urlauber ist ein Luau fester Bestandteil einer Hawaii Reise. Dieses unterhaltsame Gesamtpaket mit typischen Speisen, Musik und traditionellen Tänzen bietet einen netten Einblick in hawaiianische und polynesische Lebensarten.

Seit jeher

wurden in der hawaiianischen Kultur besondere Anlässe wie beispielsweise eine siegreiche Schlacht oder der erste Geburtstag eines Kindes mit einer festlichen Zusammenkunft gefeiert. Diese Feste wurden ahaaina genannt - aha für Zusammenkunft und aina für Mahlzeit. Musik, Hula Tanz und reichlich Essen gehörten dabei dazu.

Weiterlesen …

Aufgrund strenger religiöser Vorschriften und Tabus waren diese Festlichkeiten streng reglementiert. Männer und Frauen durften beispielsweise nicht gemeinsam speisen. Den verschiedenen Gerichten wurden verschiedene Wirkungen zugeschrieben und waren auch nicht für jedermann erlaubt. So waren bestimmte Speisen nur den Mitgliedern des Königshauses vorbehalten.

Im Jahre 1819 beendete Kamehameha II. die strikten traditionellen Regeln und führte einen bedeutenden Umbruch der bis dahin gültigen gesellschaftlichen Bestimmungen herbei. Gefeiert wurde dies indem er zu einem großen Fest lud, bei dem Frauen und Männer erstmals gemeinsam speisen durften.

Später setzte sich die Bezeichnung Luau für diese Festessen durch, abgeleitet von der Speise Luau. Das typische Gericht, bestehend aus Taroblättern und Hühnchen in Kokosnussmilch gedünstet, wurde auch bei dem Festessen von 1819 gereicht.

Schließen …

Heutzutage

gibt es eine Vielzahl an bekannten öffentlichen Luaus und auch viele Hotels bieten ihre eigene Veranstaltung an. Für gewöhnlich finden diese unter freiem Himmel statt, oftmals auch direkt am Meer oder sogar am Strand.

Weiterlesen …

Natürlich sind diese Festlichkeiten in großer Runde speziell für Touristen gemacht und Unterhaltung und Spaß stehen hier im Vordergrund.

Zumeist werden die Teilnehmer mit einer Lei und dem ersten Cocktail begrüßt.
Vor dem Essen wird dann normalerweise der Imu (ein Erdofen) geöffnet und die darin gegarten Speisen den Gästen präsentiert. Dies ist üblicherweise ein ganzes Schwein, welches über Stunden im Imu gegart wird, das Kalua Pig.

Das Essen wird bis auf ganz seltene Ausnahmen in Buffetform gereicht.

Die Sitzordnung sieht große und/oder lange Tische vor und die Plätze werden meist auf der Basis „First come, First served“ vergeben. Oftmals können Premium-Pakete gebucht werden, die Sitzplätze in den vorderen Reihen garantieren und auch weitere Goodies enthalten.

Musik und Tänze wurden auf den gesamten polynesischen Raum ausgedehnt, so dass neben den Hula-Tänzen aus Hawaii auch landestypische Tänze und Gesänge aus Tahiti, Aotearoa (Neuseeland), Tonga, Fidschi oder den Marquesas-Inseln dargeboten werden. Zumeist enden die Shows mit einem Highlight, dem samoanischen Feuertanz.

Fast immer gibt es auch ein Rahmenprogramm - nicht selten zum mitmachen. Wollten Sie immer schon eine Kokosnuss öffnen, Hula tanzen oder eine Lei knüpfen? Natürlich dürfen auch einige Souvenirstände nicht fehlen.

Schließen …

Die Buffets

bieten eine Auswahl an traditionellen Speisen und typischen lokalen Gerichten. Frische tropische Früchte und vegetarische Optionen fehlen dabei aber auch nicht.

Weiterlesen …

Einige typische Gerichte bei einem Luau sind beispielsweise:

Kalua Pork:
Das Fleisch des im Imu gegarten Schweines (in etwa vergleichbar mit Pulled Pork)
Chicken Long Rice:
Hühnchen, Glasnudeln, Ingwer und Zwiebeln in Hühnerbrühe.
Poi:
Eine Art Brei aus den gekochten Knollen der Taro-Pflanze. Früher Grundnahrungsmittel wird es nun als Beilage gereicht. Das lilafarbene Aussehen ist für Besucher gewöhnungsbedürftig, ebenso wie der Geschmack. Aber probieren sollte man es doch - pur oder gemischt mit Kalua Pork oder Lomi Lomi Salmon.
Laulau:
In Taro-Blättern gegartes Fleisch, Hühnchen oder Fisch.
Lomilomi Salmon:
Eine Art Salat aus fein gewürfeltem Lachs, Tomaten und Zwiebeln.
Poke:
Eine Art Fischsalat, der traditionell mit rohem Ahi (Gelbflossen-Thunfisch), Zwiebeln, Meeressalz, Sojasauce, gerösteter Kukui-Nuss (Lichtnuss) und Limu (einer speziellen Art Meeresalgen) zubereitet wird. Hierbei gibt es jedoch zahlreiche Varianten und jeder Küchenchef hat seine eigene spezielle Rezeptur. Anstatt Thunfisch werden manchmal auch andere Fischsorten, Fleisch oder Tofu verwendet.
Haupia:
Ein Kokosnuss-Pudding.

Schließen …

Für einen kleinen Überblick

haben wir einige beliebte Luaus auf den 4 großen Hawaii-Inseln zusammengestellt:

Waikiki Starlight Luau
im Hilton Hawaiian Village, Waikiki

Te Moana Nui - Luau Dinner Show
im Sheraton Princess Kaiulani, Waikiki

Aha Aina - A Royal Hawaiian Luau
im Royal Hawaiian Resort Waikiki

Diamond Head Luau
direkt am Waikiki Aquarium

Paradise Cove Luau
in Kapolei/Ko Olina Resort westlich von Honolulu

Chief‘s Luau
in Kapolei am Freizeit-Wasser-Park Wet ’n‘ Wild

Germaine‘s Luau
in Kapolei westlich von Honolulu

Polynesian Cultural Center Luau und Show Ha: Breath of Life
in Laie

Toa Luau
im Waimea Valley

Old Lahaina Luau
in Lahaina

Feast at Lele
in Lahaina

Myths of Maui
im Royal Lahaina Resort, Kaanapali

Maui Nui Luau
im Sheraton Maui Resort, Kaanapali

Legends of Kaanapali Luau
im Kaanapali Beach Hotel

Drums of the Pacific Luau
im Hyatt Regency Maui, Kaanapali

Te Au Moana Luau
im Wailea Beach Resort Marriott, Wailea

Smith‘s Family Garden Luau
an der Wailua Marina

Luau Kalamaku
in der Kilohana Plantation, Lihue

Aulii Luau
im Sheraton Kauai, Poipu

Haleo Luau
im Sheraton Kona Resort & Spa at Keauhou Bay

Royal Kona Luau
im Royal Kona Resort, Kailua-Kona

Island Breeze Luau
im Courtyard Marriott King Kamehameha's Kona Beach Hotel , Kailua Kona

Legends of Hawaii Luau
im Hilton Waikoloa Village, Waikoloa Beach Resort

Hawaii Loa Luau
im Fairmont Orchid, Mauna Lani Resort

Wir finden schon, dass man einmal ein Luau mitmachen sollte.

Mit der richtigen Einstellung bringt die ganz Sache auch jede Menge Spaß. Nehmen Sie ein paar Cocktails (es gibt auch immer wunderbare Alternativen ohne Alkohol), probieren Sie ein paar traditionelle Gerichte, folgen Sie der Show (vielleicht machen Sie auch mit?) und nehmen Sie nette Erinnerungen mit nach Hause.

Genießen Sie einfach Ihren Hawaii Urlaub!

Kontakt

Telefon: (0221) 160 12 - 18
Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr

Mehr Kontaktinformationen

Facebook 

hawaii spezialist, hawaii urlaub, hawaii reise, inselhopping hawaii, urlaub hawaii

Fotocredits:
Hula Dancers: © Island of Hawaii Visitors Bureau (IHVB) / Lehua Waipa AhNee
Hawaiian Plate: © Hawaii Tourism Authority (HTA) / Mark Kushimi
Cocktails: © Hawaii Tourism Authority (HTA) / Dana Edmunds

07/2018