Ironman Hawaii

 

Am 12. Oktober 2019 blickt die Sportwelt wieder gespannt nach Hawaii, Big Island. Dann findet hier wieder eines der bedeutendsten und härtesten Sportevents statt: der Triathlon Ironman Hawaii.

Mehr als 2000 Teilnehmer stellen sich jährlich am 2. Wochenende im Oktober bei der Weltmeisterschaft in der Triathlon Langdistanz auf Hawaii einer beachtlichen Herausforderung für Körper und Geist. Dabei müssen 2,4 Meilen (3,86 km) Schwimmen, 112 Meilen (180,2 km) Radfahren und 26,2 Meilen (42,195 km) Marathon bewältigt werden.

Das Klima auf Hawaii und die Geografie der Insel halten noch weitere Hürden für die Ausdauersportler bereit. Die Schwimmdisziplin wird im offenen Meer ausgetragen, wo unter anderem teils starker Wellengang das Fortkommen erschweren kann. Lavafelder vergangener Vulkanausbrüche säumen die Rad- und Laufstrecke, deren Reflektion die ohnehin tropischen Temperaturen und die Intensität der Sonne nochmals steigern. Schatten sucht man vergebens. Es gilt einen Höhenunterschied von insgesamt etwa 1500 Metern zu überwinden und unvorhergesehene Seitenwinde erfordern höchste Konzentration.

Zudem gibt es auch noch Zeitlimits für die einzelnen Etappen. „Offizieller Finisher“ dürfen sich nur die Athleten nennen, die das Schwimmen in 2,2 Stunden, Schwimmen und Radfahren in 10,3 Stunden und den gesamten Wettkampf in 17 Stunden zurückgelegt haben.

2018 siegte der deutsche Triathlet Patrick Lange. Dabei stelle er mit 7:52 Stunden nicht nur einen neuen Streckenrekord auf, er schaffte es unmittelbar nach dem Zieleinlauf noch, seiner Freundin einen Heiratsantrag zu machen. Hut ab, das ist wirklich eisenhart.

Bei den Frauen stellte Daniela Ryf aus der Schweiz 2018 den Streckenrekord mit 8:26 Stunden. Ach ja, sie siegte 2018 übrigens zum vierten Mal in Folge!

Ein paar Zahlen zum Ironman

1978 trugen 15 Teilnehmer den anspruchsvollen Triathlon erstmals in Hawaii aus, damals noch auf Oahu. Seit 1981 startet der Ausdauerwettkampf in Kona auf Big Island Hawaii und erfreute sich Jahr für Jahr einer höheren weltweiten Beliebtheit.

Weiterlesen …

Auch deutsche Sportlerinnen und Sportler waren stets im vorderen Feld und bei den Podiumsplätzen vertreten und machten den Ironman Hawaii auch in Deutschland bekannt.

1997 stand erstmals ein Deutscher ganz oben auf dem Siegertreppchen: Thomas Hellriegel. Und zwei weitere deutsche Wettkämpfer direkt dahinter: Jürgen Zäck wurde Zweiter, Lothar Leder Dritter.

2016 gab es dann den nächsten rein deutschen Sieg auf Hawaii: Jan Frodeno als Erstplatzierter, Sebastian Kienle auf Platz 2 und Patrick Lange auf Platz 3.

Für die Teilnahme am Ironman Hawaii 2019 haben sich 279 deutsche Sportler qualifiziert: 225 Triathleten und 54 Triathletinnen.

Schließen …

Kontakt

Telefon: (0221) 160 12 - 61
E-Mail:
hawaii@reisebuero-frenzen.de
Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr

Mehr Kontaktinformationen

  

hawaii spezialist, hawaiireisen, urlaub hawaii, inselhopping hawaii, touren hawaii, flüge hawaii, hawaii urlaub, reisebüro hawaii, hawaiireise buchen

hawaiiurlaub, ironman hawaii, kona hawaii, sportevent hawaii, hawaiireise, experte hawaii, events hawaii, beste reisezeit hawaii

Wo genau findet der Ironman Hawaii statt?

Start und Ziel liegen in Kailua-Kona im Westen der Insel Hawaii.

Ganz zentral am Kailua Pier findet der Wasserstart für die Schwimmstrecke im offenen Meer statt.

Danach geht es mit dem Rad über den Queen Kaahumanu Highway in nördliche Richtung bis zum Wendepunkt in Hawi.

Zurück in Kailua-Kona wechseln die Sportler dann in die Laufschuhe und laufen ab dem Wechselpunkt an der Palani Road zunächst über Kuakini Highway und Alii Drive Richtung Süden. In Keauhou wird dann wieder gewendet und die Strecke führt wieder über den Queen K. Highway in Richtung Norden. Der letzte Wendepunkt liegt dann am Natural Energy Lab in der Nähe des Kona International Airport und endlich „naht“ die Ziellinie am Alii Drive in Kailua-Kona.

Planen Sie Ihren Hawaiiurlaub im Oktober?

Dann empfehlen wir eine möglichst frühzeitige Planung Ihrer Hawaiireise. In der Zeit rund um den Ironman auf Hawaii sind die Unterkünfte sehr stark ausgelastet und die Preise liegen teils deutlich höher als zu anderen Reisezeiten. Hawaii Island ist zu dieser Zeit insbesondere auf der Kona Seite recht bevölkert. Zu den Trainings, Veranstaltungen und dem eigentlichen Event reisen ja nicht nur die Triathleten selbst an, auch Trainer, Begleiter, Fans und natürlich die Medien.

Am Wettkampftag selbst müssen Sie ab dem frühen Morgen (Start der Schwimmdisziplin ist bereits um 06:25 Uhr) immer wieder mit Sperrungen rechnen. Das gilt sowohl für den Ort Kailua-Kona als auch den Queen Kaahumanu Highway zwischen Keauhou im Süden und Hawi ganz im Norden.

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne ausführlich zur Ihrer Urlaubsplanung Hawaii und dem richtigen Buchungszeitpunkt. Weil es Ihre Reise ist.

Aller Strapazen zum Trotz ist die Teilnahme an der Ironman World Championship für viele Triathleten - Profis wie Amateure - ein Lebenstraum. Zu all dem Mythos um die bekannte Sportveranstaltung trägt dazu sicherlich auch das exotische Reiseziel Hawaii bei.

„Schwimme 3,8 km, radle 180 km, laufe 42,2 km. Prahle damit für den Rest Deines Lebens!“
handschriftliche Notiz eines der Initiatoren, Commander John Collins, auf der Wettkampfbeschreibung jedes Teilnehmers beim ersten Ironman Hawaii

Das Hawaii Team von Reisebüro Frenzen gratuliert allen Qualifizierten und drückt für die Teilnahme am Ironman Hawaii ganz fest die Daumen!

Übrigens:
Für alle, die Interesse an dem Sportevent auf Hawaii bekommen haben, aber zu diesem Termin nicht selbst nach Hawaii reisen können, wird der Ironman im Livestream bei Ironman now (in englischer Sprache) übertragen. Nach jetzigem Stand ebenso auf der Webseite der Sportschau sowie im ARD-Fernsehen (zum Start und nochmals ab dem späten Abend).

Und denken Sie an die Zeitverschiebung nach Hawaii, die zu diesem Zeitpunkt 12 Stunden beträgt. Start ist also um 18:25 Uhr deutscher Zeit.

Hier noch die offizielle Webseite des Ironman World Chamionship.

Fotocredits:
IRONMAN cyclists bike along Kohala Coast: © Island of Hawaii Visitors Bureau (IHVB) / Kirk Lee Aeder
IRONMAN Triathlon Finish Line: © Island of Hawaii Visitors Bureau (IHVB) / Kirk Lee Aeder
Swimmers in the Ironman Triathalon: © Hawaii Tourism Authority (HTA) / Kirk Lee Aeder
Hinweisschild: © Reisebüro Frenzen GmbH

09/2019