Stopover: Vancouver

 

Führt Ihr Flug nach Hawaii über Vancouver? Und möchten Sie hier ein wenig Zeit verbringen um die Reise entspannter zu gestalten? Perfekt! Vancouver zählt nicht nur zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität weltweit, hier gibt es auch einiges zu sehen und zu erleben.

Kontakt

Telefon: (0221) 160 12 - 18
Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr

Mehr Kontaktinformationen

Facebook 

Mit rund 600.000 Einwohnern ist Vancouver die größte Stadt und das Wirtschaftszentrum der kanadischen Provinz British Columbia.

Die warme Strömung des pazifischen Ozeans auf der einen Seite und der Schutz der Berge auf der anderen Seite gewährleisten ein ganzjährig relativ mildes Klima im Vergleich zum Rest Kanadas. Jedoch sorgen die feuchtwarmen Luftströme aus Hawaii auch für so manche Regentage.

Obwohl Vancouver im Jahre 2010 die Olympischen Winterspiele ausgetragen hat, gibt es in der Stadt selber nur sehr selten Schnee. Im Umland aber liegen großartige Ski-Destinationen wie beispielsweise das Örtchen Whistler.

In den Monaten von März bis Oktober ist in Vancouver „Whale Watch Season“. Nicht nur Buckelwale kehren dann aus den Gewässern Hawaiis in den Norden von Nordamerikas Westküste zurück, auch Killer-, Grau- und Zwergwale werden hier auf den Whale Watch Touren gesichtet. Liegt Ihre Hawaii Reise außerhalb der dortigen Saison zur Walbeobachtung, so bietet auch Vancouver die Gelegenheit diese faszinierenden Tiere zu erleben.

Den besten Ausgangspunkt zur Stadterkundung bieten die Hotels aller Preisklassen rund um die Geschäftszentren von Burrard Street und Robson Street. Hier sind Sie sozusagen „mittendrin“. In den zahlreichen umliegenden Geschäften lassen sich nicht nur die für Kanada typischen Souvenirs besorgen, auch die Boutiquen bekannter Marken aller Budgets sind vertreten - und Restaurants, Cafés und Bars gewährleisten die kulinarische Versorgung.

Canada Place ist nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Es wurde 1986 als Pavillon Kanadas zur Weltausstellung eröffnet. Heute beherbergt es nicht nur das Kreuzfahrtterminal, ein Hotel und ein Tagungszentrum, sondern auch den „Fly over Canada“ Flugsimulator.

Nicht weit von hier liegt das historische Viertel Gastown mit seinen Geschäften, Galerien, Restaurants und der berühmten Dampfuhr.

Auf dem Weg dorthin passieren Sie den Vancouver Lookout. Für den Weg zur Aussichtsebene auf etwa 170 Metern Höhe benötigt der Aufzug rund 40 Sekunden. Bei klarem Wetter bietet sich von hier ein sehr schöner Ausblick über die Stadt Vancouver und ihr Umland.

Direkt an der Innenstadt liegt Stanley Park. Der Stadtpark ist ein riesiges Areal zur Naherholung mit zahlreichen Kilometern an Trails, davon allein rund 9 km entlang der Uferpromenade Seawall, dem Vancouver Aquarium, Seen, Restaurants, Picknickmöglichkeiten und einigen Sightseeing Spots wie den Totem Poles. Vor allem bei schönem Wetter ist der Park einen Besuch wert - egal ob als kurzer Abstecher oder etwas intensiver - per Kutsche, mit dem Fahrrad, dem kleinen Zug oder zu Fuß.

Markant im Vancouver Harbour sind die vielen Wasserflugzeuge, die vor der Kulisse der umliegenden Berge nahezu unaufhörlich starten und landen. Damit werden nicht nur Rundflüge angeboten, sie sind auch ansonsten ein beliebtes Transportmittel.
Nach einer guten halben Stunde Flug erreicht man beispielsweise das historische Städtchen Victoria auf Vancouver Island, die Hauptstadt British Columbias.

Machen Sie einen Spaziergang durch Chinatown mit chinesischen Märkten und dem Dr. Sun Yat-Sen Chinese Garden oder entdecken Sie den Markt auf Granville Island. Vancouvers verschiedene Neighbourhoods haben Vielfältiges zu bieten.

An Strände denkt man im Zusammenhang mit Vancouver sicherlich nicht als erstes, aber auch davon lassen sich in Vancouver einige entdecken. English Bay oder Kitsilano Beach sind nur zwei reizvolle Beispiele.

Nicht zuletzt ist Vancouver auch ein beliebter Ausgangspunkt für Kreuzfahrten, insbesondere in Richtung Alaska. Und auch die Bahnstrecke des Rocky Mountaineer führt nach Vancouver.

Ziehen Sie es vor am oder nahe dem Vancouver Airport zu wohnen? So gibt es auch dort etwas zu unternehmen: Shopping im McArthur Glen Outlet Center oder ein Casino Besuch im River Rock Casino sind nur zwei Beispiele. Übrigens: ersteres wäre sogar auch möglich, wenn nur ein paar Stunden zwischen Ankunft und Weiterflug zu überbrücken sind.

Vancouver bietet ganzjährig Kunst, Kultur, Shopping, Erholung und Sightseeing neben saisonalen Aktivitäten für jeden Geschmack wie Skifahren, Golfen, Wandern und diverse Wasserportarten.

Ein sehr schönes Stopover-Ziel auf der Reise nach Hawaii … oder auch für einen längeren Urlaub.

11/2017