Hawaii: Golfurlaub

 

Neben dem Sightseeing und jeder Menge verschiedener Aktivitäten zu Land und zu Wasser sind die Hawaii-Inseln auch ein Paradies für Golfer. Teils liegen die Golfplätze auf Weltklasseniveau direkt am Meer, wo nicht selten Lavafelder das natürliche Rough stellen und einen grandiosen Kontrast zum Green bieten.

Mehr als 80 Golfplätze verteilt auf den sechs Hauptinseln Hawaii’s und mit unterschiedlichen Anforderungen lassen keine Wünsche offen. Darunter sind private und halbprivate Plätze in edlen Clubs oder angegliedert an Hotel Resorts genauso wie öffentliche Courses. Die größte Auswahl bietet Oahu mit 40 Golfplätzen. Bekannte Golfgrößen und Golfplatz-Designer wie Jack Nicklaus, Arnold Palmer und Robert Trent Jones jr. haben auf den Hawaii-Inseln so manches Meisterstück geschaffen.

Ist die Kombination von Hawaii-Urlaub und Golfreise nicht genial?

Der Golfsport ist hier nicht nur während eines Golfurlaubs äußerst beliebt, auch Einheimische und Pros lieben das Golfen in Hawaii.

Im Januar findet in Hawaii die Aloha Season der PGA TOUR und Champions Tour statt sowie Golf Turniere der LPGA im April.

Welcher ambitionierte Golfspieler möchte während seiner Golfreise nicht auf den Pfaden von Profis und Legenden wandeln? Tee Times lassen sich bereits von zu Hause aus buchen und garantieren so den Abschlag auf Ihrem Wunsch-Golfplatz. Und beim Insel-Hopping auf Hawaii können Sie gleich mehrere Plätze in der beeindruckenden tropischen Kulisse kennenlernen.

Wir kennen die Golfplätze und haben oftmals schon selber in den angrenzenden Hotels und Resorts gewohnt. Mit Freude stellen wir gemeinsam mit Ihnen Ihre ganz persönliche Golfreise nach Hawaii zusammen. Rufen Sie uns an oder senden uns eine Mail.

Kontakt

Telefon: (0221) 160 12 - 18
Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr

Mehr Kontaktinformationen

Facebook 

hawaii spezialist, hawaii urlaub, hawaii reise, inselhopping hawaii, urlaub hawaii

Fotos Golfurlaub: © Hawaii Tourism Authority (HTA)/ Tor Johnson